TK Preise drücken Absatz

Um 2 Prozent sank im ersten Halbjahr der Absatz von TK-Produkten im LEH. Laut Deutschem Tiefkühlinstitut (dti) ist das vor allem auf die durch die gestiegenen Rohstoffkosten notwendigen Preisanpassungen zurückzuführen.

Donnerstag, 08. September 2011 - Sortiment-Nachrichten
Lebensmittel Praxis

Dabei schnitt der klassische Vollsortimenter tendenziell besser ab als der Discount. Insgesamt zieht das dti eine positive Halbjahresbilanz: Der Gesamtabsatz von tiefgekühlten Produkten (ohne Speiseeis) stieg in den ersten sechs Monaten leicht um 0,8 Prozent (LEH, Heimdienste, Großverbraucher). Für 2011 geht der Branchenverband von einem Gesamtwachstum von 1 Prozent aus.

Neue Produkte

LP.economy - Internationale Nachrichten