Anzeige

Globus Neue Eigenmarke für Eigenproduktion

Lebensmittel Praxis | 12. August 2019
Globus: Neue Eigenmarke für Eigenproduktion

Bildquelle: Hoppen

Mit der neuen Eigenmarke „Von Hand mit Herz Globus“ möchte Globus die Handwerkskunst in den 47 SB-Warenhäusern deutlich sichtbar kennzeichnen und die Eigenproduktion auch für die Kunden noch erlebbarer machen.

Anzeige

„Durch die Hände unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Produktionsbereichen fließt Herz in jedes unserer Produkte. So können wir sicher sein, dass alle Erzeugnisse die Globus-Qualität haben, die unsere Kunden bei uns ganz besonders schätzen“, sagt Johannes Scupin, Sprecher der Geschäftsführung bei Globus.

Nach guter Tradition und Handwerkskunst werde bei Globus täglich frisch vor den Augen der Kunden selbst produziert, erläutert das Unternehmen. In Handarbeit und unter Verwendung der besten Zutaten entstünden so authentische Produkte in Globus-Qualität. So würden viele Fleischspezialitäten und Wurstsorten nach Originalrezepten der Region hergestellt. Die Zutaten für die Back- und Konditoreiwaren kämen überwiegend aus der Region und kontrollierter Herkunft.

Daneben vereint die Globus-Gastronomie Restaurant mit Front-Cooking und Mitnahmeservice. Regionale und internationale Gerichte werden hier von Globus-Köchen frisch zubereitet und wo immer möglich werden Erzeugnisse aus der Eigenproduktion verwendet. „Mit der Eigenproduktion verbinden wir für unsere Kunden Handwerkskunst, Qualität und Genuss“, sagt Johannes Scupin.


Mit der Marke „Von Hand mit Herz Globus“ stellt das Unternehmen seine Eigenproduktion deutlicher in den Vordergrund und macht sie zugleich für den Kunden transparenter. Gekennzeichnet werden künftig frisch hergestellte Produkte aus den Bereichen Fachmetzgerei, Meisterbäckerei, Salat- und Vitaminbar, Käsetheke, Fischtheke, Sushibar, Restaurant, Culinaria und Genussmanufaktur.