Europäische Union Grünes Licht für Verbot von Einmal-Plastik

Das Verbot etlicher Wegwerfprodukte aus Plastik ist in der Europäischen Union endgültig verabschiedet. Ab 2021 sollen Produkte vom europäischen Markt verschwinden, für die es Alternativen gibt.

Dienstag, 21. Mai 2019 - Sortiment-Nachrichten
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Grünes Licht für Verbot von Einmal-Plastik
Bildquelle: Getty Images

Dazu gehören etwa Plastikteller und -besteck sowie Strohhalme und Wattestäbchen aus Kunststoff. Auch Luftballonstäbe sind betroffen. Das Europaparlament und die EU-Länder hatten die Änderungen zuvor bereits ausgehandelt und angenommen.

Die neuen Regeln, sollen vor allem die Meere vor Vermüllung bewahren. Ohne eine Kursänderung könnte es laut EU-Kommission im Jahr 2050 bereits mehr Plastik als Fisch in den Ozeanen geben.

Neue Produkte

LP.economy - Internationale Nachrichten