Supermarkt des Jahres 2016 Nominierte - Kategorie Selbstständige über 2.000 qm - Edeka Billstein

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Supermarkt des Jahres 2016" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten der Kategorie Selbstständige mit einer Verkaufsfläche von über 2.000 qm.

Montag, 11. April 2016 - Management
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Nominierte - Kategorie Selbstständige über 2.000 qm - Edeka Billstein

Inhaltsübersicht

Edeka Billstein

Albertstraße 42, 42289 Wuppertal

Wuppertaler Lokalkolorit
Edeka Billstein punktet mit Aktionen und der Identifikation zum Stadtteil.

Typisch Wuppertal – diesen Eindruck vermittelt der Edeka-Markt von Markus Billstein schon beim Betreten des Marktes. Das 2010 eröffnete E-Center wurde auf dem Gelände der ehemaligen Brauerei Carl Bremme in Wuppertal-Barmen errichtet. Noch heute begegnen die Kunden diesem Fakt, denn der 600 qm große Getränkemarkt befindet sich in der denkmalgeschützten Abfüllhalle der einstigen Brauerei.

Die lokale Identifikation spiegelt sich an vielen Stellen im Markt wider, angefangen von dem Modell der Schwebebahn, das an der Decke hängt, über die Visualisierung der Wuppertaler Wahrzeichen wie Tölleturm, Alter Markt oder Kaiserwagen. Für Lokalkolorit sorgen weiter spezielle Produkte aus der Nachbarschaft, etwa Kaffeepötte, Pralinen oder Sekt vom Tölleturm.

Der Bezug zur Heimat ist wichtig, weiß Markus Billstein: „Für viele unserer Kunden ist der Markt nicht nur Einkaufsstätte, sondern fester Teil des Stadtteils, wo man sich kennt und dazugehört.“ Dort bietet er mit seiner 125-köpfigen Mannschaft nicht nur Frische, Fachbedienung und Service, sondern auch Aktion und Dialog. So nimmt „Billsteins Genussreise“ einen festen Platz im Kalender der Stammkunden ein: Dann verwöhnt ein Sternekoch sonntags nachmittags die Gäste, begleitet von einem Musikprogramm.

Im Detail
  • Verkaufsfläche: 2.700 qm
  • Eröffnet: 07.12.2010
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa 7-21 Uhr
  • Mitarbeiter: 125, davon 62 VZ
  • Sortiment: 42.000 Artikel
  • Brutto-Umsatz: 20,09 Mio. Euro
  • Umsatz/qm:7.250 Euro
  • Durchschnittsbon: 21,50 Euro