Anzeige

WWF Einkaufratgeber Fisch

Lebensmittel Praxis | 29. Oktober 2010

Neue „Maßstäbe" setzt der heute von der Umweltstiftung WWF veröffentlichte Einkaufsratgeber für Fisch und Meeresfrüchte. Verbraucher müssten umdenken: Grünes Licht für Dorsch aus der östlichen Ostsee, dagegen ein roter Stopper für Pangasius aus asiatischer Zucht.

Anzeige

Weiterhin revidiert der WWF die Empfehlung von Dorade aus Mittelmeerzucht. Grundsätzlich gilt eine Präferenz für Bio-Produkte und Fische mit dem MSC-Logo (nachhaltige Fischerei; Marine Stewardship Council). Insgesamt weist der Ratgeber 20 Arten als gute und 13 als zweite Wahl aus. Bei 29 Arten heißt es „besser nicht".