Anzeige

Supermarkt des Jahres 2018 Kategorie - Selbstständige über 2.000 qm

Lebensmittel Praxis | 10. April 2018

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Supermarkt des Jahres 2018" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten der Kategorie Selbstständige mit einer Verkaufsfläche von mehr als 2.000 Quadratmeter.

Anzeige
Frischecenter Wagner, Coburg

Niorter Straße 3, 96450 Coburg

Die Frische macht‘s
Jörg Wagner ist ein gestandener und grundsolider Kaufmann, der seinen Standort kennt und innovativ an der Weiterentwicklung seines Marktes arbeitet. Der Standort ist Coburg, der Markt selbst ist gut erreichbar, von der Abfahrt B4 ist das Einkaufszentrum nicht zu übersehen. Coburg-Stadt hat eine Kaufkraftziffer von 107, dürfte also als gute Gegend durchgehen. Wagner zieht Kunden aus einem Radius von etwa 30 Kilometern an. Der Markt wurde 2007 eröffnet und 2015 renoviert, Waagen, Beleuchtung, Bedienungstheken, Leergutautomaten wurden erneuert. Wagner zeichnet sich durch eine flexible Sortimentspolitik mit hohem Frischeanteil von 53 Prozent aus. Dabei ist er auf der Höhe der Innovations- Zeit, aber auch aktiv in der Eigenmarkenpolitik. Außerdem pflegt der Kaufmann die Kundenbeziehungen: Digitale Verkaufsberater, Events, soziales Engagement und eigenes Marketing unterscheiden ihn von anderen. Jüngste Aktivitäten im Social-Media- Bereich zeigen Modernität. Für die Mitarbeiter werden intensive Schulungen, auch Bildungsreisen eingesetzt. Gute Mitarbeiter sind für Jörg Wagner Schlüssel zum Erfolg.

{basicyoutube}UW4IyRWgueQ{/basicyoutube}


  • Verkaufsfläche: 2.346 qm
  • Eröffnet: November 2007
  • Öffnungszeiten: Mo.-Sa., 7-20 Uhr
  • Mitarbeiter: 95, davon 40 VZ
  • Sortiment: 36.500 Artikel
  • Brutto-Umsatz: 18,8 Mio. Euro
  • Umsatz/qm: 7.990 Euro
  • Durchschnittsbon: 23,58 Euro