Bildquelle: Mirco Moskopp

Supermarkt des Jahres 2018 Kategorie - Filialisten über 2.000 qm

Seitenindex

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Supermarkt des Jahres 2018" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten der Kategorie Filialisten mit einer Verkaufsfläche von mehr als 2.000 Quadratmeter.

Anzeige

Famila-Warenhaus, Kiel-Wik

Prinz-Heinrich-Str. 20, 24106 Kiel

Einkaufsvergnügen bei jedem Wetter
Das Famila-Warenhaus Kiel-Wik ist bei jedem Wetter eine gute Einkaufsadresse. Die Parkplätze sind überdacht. Einkaufswagen stehen serviceorientiert kostenlos zur Verfügung. In der Mall machen Aufbauten mit Waren Lust auf den Einkauf. Hatte der Kunde es bis hierhin vielleicht noch eilig, schaltet er spätestens in der großzügigen Obst- und Gemüseabteilung einen Gang runter. Frisches aus der Region und viele Produkte in Bio-Qualität sprechen für sich und inspirieren. Überhaupt lockt der Markt mit vielen lokalen und regionalen Lebensmitteln. Schokolade von Daja aus Schleswig-Holstein, Brot vom Holzofenbäcker, Kieler Honig und Kiel-Kaffee sind nur einige Beispiele. Viele dieser Spezialitäten werden durch ihre Platzierung zusätzlich besonders hervorgehoben. An der Fleischtheke sticht das Uckermärker Fleisch heraus, bei dessen Aufzucht artgerechte und kontrollierte Tierhaltung im Vordergrund steht. Platziert und präsentiert wird das Sortiment in einem einladenden Ambiente. In diesem Markt testet das Unternehmen Neuheiten, zum Beispiel Warenkunde-Terminals für Backwaren und Käse. Zum Kundenservice gehört hier unter anderem auch ein Lieferdienst.

  • Verkaufsfläche: 4.121 qm
  • Eröffnet: 19.11.2008
  • Öffnungszeiten: Mo.-Sa., 7-22 Uhr
  • Mitarbeiter: 104, davon 43 VZ
  • Sortiment: 40.000 Artikel
  • Brutto-Umsatz: 27,5 Mio. Euro
  • Umsatz/qm: 6.082 Euro
  • Durchschnittsbon: 24,79 Euro