Fleisch-Star 2023 Nominiert in der Kategorie 2.001 bis 5.000 qm

Wir stellen ihnen die für den Branchenwettbewerb „Fleisch-Star 2023“ nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten mit einer Verkaufsfläche von 2.001 bis 5.000 qm.

Montag, 13. Februar 2023 - Management
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Nominiert in der Kategorie 2.001 bis 5.000 qm
Edeka Brüggemeier, Ostwall 16, 47608 Geldern
Bildquelle: Lebensmittel Praxis, Mirco Moskopp

Suppenkanone macht Umsatz

Edeka Brüggemeier, Ostwall 16, 47608 Geldern

Verkaufsfläche: 2.338 m2
Öffnungszeiten: Mo.–Sa., 7–22 Uhr
Mitarbeiter in der Fleisch- und Wurstabteilung: 15
Länge Bedientheke Fleisch: 13,2 m
Bedientheke Wurst: 7,80 m
Thekenumsatz 2022: 2,2 Mio. Euro

Eine große Stärke des Marktes sind die Frischetheken. Die Größe und die damit verbundene Auswahl an frischen und nicht abgepackten Fleisch- und Wurstwaren ist hier außergewöhnlich. Das gilt auch für den Reifeschrank sowie den Räucherofen. Aufgrund der Lage des Marktes läuft die heiße Theke sehr gut. In den Wintermonaten wird außerdem eine Suppenkanone vor dem Markt aufgestellt, dort verkauft das Team frisch zubereitete Suppen nach hauseigenen Rezepten.

 

Warenkunde als Einkaufshilfe

Marktkauf „Alles frische“ Nowak, Osemundstraße 9, 58636 Iserlohn

Verkaufsfläche: 3.200 m2
Öffnungszeiten: Mo.–Sa., 7–20 Uhr
Mitarbeiter in der Fleisch- und Wurstabteilung: 11
Länge Bedientheke Fleisch: 6,2 m
Bedientheke Wurst: 5 m
Thekenumsatz 2022: 1,5 Mio. Euro

Eine Stärke des Marktkaufs ist die Arbeit mit den Kunden. Die Mitarbeiter arbeiten mit der sogenannten Mehrwertnennung. Jede Woche wird gemeinschaftlich ein Artikel aus der Warengruppe Fleisch/Wurst/Fisch ausgesucht und dieser wird den Kunden besonders präsentiert. Dies geschieht mit kurzen und wissenswerten Informationen über die Herkunft, die Produzenten sowie einer kurzen Warenkunde. Diese Informationen dienen dann den Kunden als eine kurze und kompakte Einkaufshilfe.

 

Regional ist Trumpf

Rewe Center Quermann, Babenhauser Str. 20, 33613 Bielefeld

Verkaufsfläche: 3.000 m2
Öffnungszeiten: Mo.–Sa., 7–21 Uhr
Mitarbeiter in der Fleisch- und Wurstabteilung: 25
Länge Bedientheke Fleisch: 7 m
Bedientheke Wurst: 8 m
Thekenumsatz 2022: 2,5 Mio. Euro

Rewe Quermann bietet einen besonderen Service bezüglich Tierwohl: Durch die Liveübertragung auf Monitore an der Theke vom Aktivstall der Schweineerzeugerin Gabriele Mörixmann aus Melle hat der Kunde eine direkte Vorstellung, was Aktivstallhaltung bedeutet. Einen Schwerpunkt in der Ausrichtung des Markts bieten die vielen regionalen Produzenten. Neuerdings bietet die Frischetheke Rindfleisch aus artgerechter Haltung der regionalen Fleischmanufaktur Melanie Meßler aus Steinheim an.

Bilder zum Artikel

Bild öffnen Edeka Brüggemeier, Ostwall 16, 47608 Geldern
Bild öffnen Marktkauf „Alles frische“ Nowak,  Osemundstraße 9, 58636 Iserlohn
Bild öffnen Rewe Center Quermann, Babenhauser Str. 20, 33613 Bielefeld