Anzeige

Speiseeis Deutsche essen weniger

Lebensmittel Praxis | 27. März 2012

Rund 7,6 l Eis hat jeder Deutsche durchschnittlich im vergangenen Jahr gegessen. Damit sei der Appetit auf die kalte Leckerei leicht zurückgegangen, berichteten die deutschen Speiseeis-Hersteller im Verband der Süßwaren-Industrie.

Anzeige

Ein Jahr zuvor hat jeder Bundesbürger im Schnitt noch 7,7 l verzehrt. Schwankungen hängen vor allem vom Wetter in den Sommermonaten ab. Nur jedes fünfte Eis wird im Winter verzehrt. Der Umsatz der deutschen Hersteller ging 2011 im Vergleich zu 2010 um 1 Prozent auf 1,94 Mrd. Euro zurück.