Anzeige

Eiscreme Rein pflanzlich dank Lupineneiweiß

Lebensmittel Praxis | 06. Mai 2011

Hans Georg Maier, Geschäftsführer Edeka Südbayern, spricht von einer Weltneuheit: Ab Montag haben Edeka Südbayern und Edeka Südwest das Speiseeis Lupinesse in ihren TK-Truhen, das mit dem Eiweiß der Blauen Süßlupine hergestellt wird.

Anzeige

Das milchfreie, rein pflanzliche Eis wurde gemeinsam mit den Forschern des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Freising entwickelt und ist geeignet für Menschen mit Laktoseintoleranz sowie Milcheiweißallergiker. Außerdem ist es gluten- und cholesterinfrei. Das Eis gibt es in vier Sorten: Vanilla-Cherry, Strawberry-Mousse, Walnut Dream und Choco-Flakes.

Für die Cremigkeit des Eises sorgen – neben dem Herstellungsverfahren – die Proteine der Samen der Blauen Süßlupine. Die Pflanze lässt sich problemlos in Deutschland anbauen. Eine Ausgründung des IVV, die Prolupin GmbH, kümmert sich um Herstellung und Vermarktung des Eises.