Aldi Nord:Restpostenverkauf erstmals auf Handzettel

Aldi Nord Restpostenverkauf erstmals auf Handzettel

Ab kommenden Montag (28. Mai) macht Aldi Nord offenbar Non-Food-Tabula-Rasa auf der Fläche. „Wir werden in allen Filialen einen einwöchigen Restposten-Sonderverkauf starten“, so ein Unternehmenssprecher. Verkauft werden Aktionsartikel aus allen Bereichen mit Abschlägen von bis zu 70 Prozent.

Anzeige

Beworben wird die Aktion auf der ersten Seite des wöchentlichen Handzettels. Branchenkenner spekulieren auch deswegen derzeit, dass die großen Restanten-Mengen dem Unternehmen wirtschaftliche Probleme bereiteten und für die Mitarbeiter kaum noch zu bewältigen seien. „Wir machen Frühjahrsputz, bevor unsere attraktiven Sommer-Artikel in die Märkte kommen“, entgegnet Aldi Nord. Zudem würde man Platz schaffen für frische Artikel wie Obst und Gemüse.