Anzeige

Kaffee Rewe und Edeka ziehen nach

Lebensmittel Praxis | 28. Januar 2011

Aldi hat den Anfang gemacht - jetzt erhöhen erwartungsgemäß auch andere Händler die Kaffeepreise. Die Menschen in Deutschland müssen für ihr Lieblingsgetränk bei Rewe und Edeka ebenfalls mehr bezahlen.

Anzeige

Der Einstiegspreis für 500 g gemahlenen Röstkaffee liege nun bei 2,99 Euro, 50 Cent mehr als vorher, teilten die Unternehmen am Freitag mit. Grund seien die hohen Rohstoffkosten. „Die Preise für Arabica- Rohkaffee sind in den letzten Monaten kontinuierlich immer weiter gestiegen - wir mussten das irgendwann an die Kunden weitergeben", sagte ein Rewe-Sprecher am Freitag der dpa. Auch Tengelmann wollte Preiserhöhungen nicht ausschließen.