Anzeige

Wasgau Simmern

Sonja Plachetta | 22. April 2016
Wasgau: Simmern

Bildquelle: Wasgau

Wasgau setzt im neuen Frischemarkt in Simmern auf seine bewährten Stärken. Im Fokus sind regionale, Bio- und selbsthergestellte Produkte.

Anzeige

„Regionalität und Bio sind unsere Stärken“ , sagt Wasgau-Vorstandssprecher Niko Johns. Und die will das Unternehmen auch im Anfang April eröffneten Frischemarkt in Simmern/Hunsrück ausspielen. Im 14.000 Artikel umfassenden Sortiment finden sich allein 700 Bio-Produkte, darunter zahlreiche Artikel der Eigenmarke Wasgau Natur Bio von regionalen Bio-Erzeugern sowie Bio-Fleisch von Rind, Kalb und Lamm. Eine Besonderheit ist zudem das regional gebraute „Wasgau Bräu“. Ein weiteres Plus in dem 1.500 qm großen Markt sind die zahlreichen Produkte aus eigener Herstellung, allen voran Wurst und Fleisch sowie Brot und Backwaren. Molkereiprodukte und Convenience finden auf 25 laufenden m ihren Platz, TK-Ware auf 40 laufenden m.

Ungewöhnlich: Die Weinpräsentation mit gut 400 Weinen, darunter 300 aus Deutschland, erfolgt nicht als separate Abteilung. Vielmehr durchquert der Kunde sie auf seinem Weg in die Getränkeabteilung oder zur Vorkassenzone. Elektronische Wein- und Rezeptberater bieten ihm zusätzliche Informationen.