Anzeige

Denn’s Biomarkt Reutlingen Bio-Kompetenz ausgebaut

Bettina Röttig | 28. Januar 2014

In Reutlingen hat sich der Umzug auf eine größere Fläche für Denn’s Biomarkt gelohnt. Neue Service-Angebote und das umfangreichere Warenangebot kommen an.

Anzeige

Rund 470 qm Verkaufsfläche misst der durchschnittliche Denn’s Biomarkt. In Reutlingen sah man für die Vertriebssparte von Bio-Großhändler Dennree mehr Potenzial und gab den alten Standort an der Tübinger Straße nach rund vier Jahren zu Gunsten eines Neubaus mit 980 qm auf. Seit Juni 2013 bietet Denn’s den Reutlingern mehr Service und Ware – das Sortiment wurde von 5.000 auf rund 8.000 Artikel aufgestockt – in modernem und stilvollem Ambiente.

Dunkle statt wie zuvor helle Keramik-Bodenfliesen, dunkles Holz und helle Wände bestimmen die Optik der neuen Verkaufsfläche. Farbige Akzente, vor allem in den Farben Grün- und Rottönen, setzen unterschiedliche Lampen. Auch einzelne Abteilungen wie die Wein- und Drogerieabteilung stechen farblich hervor und lenken die Blicke bereits beim Betreten des Marktes auf sich. Hauptanziehungspunkt ist die Obst- und Gemüseabteilung . Das Herzstück des Marktes zu Beginn des Kundenlaufs wurde in einem Halbrund gestaltet, von dem die dahinter liegenden Regale des Trockensortiments strahlenförmig abgehen. Vertikal von der Decke hängende Holzplanken im Abstand von rund 25 cm verleihen Abteilungscharakter ohne den Blick in den Markt zu versperren.

Das Großhandels-Sortiment wird hier durch regionale Lieferanten wie der Bruderhaus Diakonie Reutlingen ergänzt. Auch in der neu integrierten Fleischabteilung setzt Marktleiter Franz Scholz auf regionale Ware. Lieferanten sind die Bio-Metzger Allmendiger (Sonnenbühl) und Grießhaber (Mössingen-Öschingen). Der eigene Metzgermeister veredelt die Ware vor Ort, bietet auch conveniente Artikel aus eigener Herstellung zum Fertiggaren an und bestellt auf Kundenwunsch alles, was machbar ist. „Die neue Fleischtheke wird sehr gut von unseren Kunden angenommen.“ Scholz freut sich, dass der Ausbau des Service von den Kunden honoriert wird. Das gilt auch für die vom hinteren Marktbereich in den Eingangsbereich vorgezogene Bäckerei sowie das neue Bistro im Eingangsbereich des Marktes. „Für ein Bistro mit Küche hatten wir im alten Markt keinen Platz“, erklärt er. Frisch zubereitete Speisen und Leckereien zum Frühstück, Mittag und Kaffee machen hier Lust zum Verweilen. 40 Sitzplätze stehen zur Verfügung, an wärmeren Tagen weitere auf der Terrasse vor dem Markt. „Unsere Kunden können jede Speise aus unserem täglich wechselnden Mittags-Menü vorab auch laktosefrei, glutenfrei oder vegan bestellen“, hebt Scholz hervor. Eine Suppe sowie eine Hauptspeise wie Nudel- oder Kartoffelauflauf stehen zur Auswahl.

Fakten
  • Adresse: Denn’s Biomarkt, Gminderstraße 7, 72762 Reutlingen, Tel.: 07121/9613242
  • Marktleiter: Franz Scholz
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa 8-20 Uhr
  • Eröffnung: 06.06.2013
  • Mitarbeiter: 39 (Köpfe)
  • Verkaufsfläche: 980 qm
  • Sortiment: 8.000 Artikel
  • Schwerpunkte: Thekenbereiche mit Bedienung: Fleisch/Wurst, Käse, Feinkost, Backwaren; Wein (240 Sorten)
  • Bistro: 40 Sitzplätze plus Außenbereich, wechselnde Angebote aus eigener Herstellung für Frühstück, Mittags-Menü und Kuchen