Schweinefleisch Niedrigpreise für Erzeuger sinken weiter

Lebensmittel Praxis | 14. August 2014

Seit Wochen liegt der Schweinefleischpreis bei 1,63 Euro pro kg Schlachtgewicht und tendenziell sinkt er weiter. Vor einem Jahr lag er bei 1,88 Euro. Die Schlachthöfe deuteten bereits an, dass der Preis in Richtung 1,50 Euro gehen könnte, so Matthias Quaing, Marktexperte der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN).

Anzeige

Üblicherweise ist der Sommer als Grill-Zeit gut für den Schweinefleisch-Absatz. In diesem Jahr ist das nicht der Fall. Trotz Ferienzeit und Fußball-WM hätten sich die Erwartungen der Branche nicht erfüllt, sagte Quaing. Sorgen macht den Schweinehaltern auch immer noch die Schweinepest in Osteuropa. Die Gefahr, dass sich der Erreger nach Westen ausbreite, sei gegeben.