R&R Ice Cream Immer geradeaus

Robert Augustin liebt Taten statt großer Worte. Bei R&R Deutschland sind Marken-Know-how und Wissen über Eigenmarken gefragt.

Montag, 06. September 2010 - Hersteller
Ulrike Pütthoff

Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt. Das hat Robert Augustin immer im Hinterkopf. Im September 2009 hat der 38-Jährige die Marketingleitung bei R&R Ice Cream Deutschland übernommen, eine Position, die er mit Beharrlichkeit und Fleiß erreicht hat. Gradlinig verlief seine Karriere, nachdem er 1998 bei der Berentzen Brennerei als Marketing Trainee angefangen hatte und dann zunächst als Junior Product Manager bis zum Marketing-Direktor für bekannte Spirituosen-Marken verantwortlich war.

Sein größter Erfolg aber sei gewesen, mit einem kleinen Etat Appel Feinkost zum Marktführer aufgebaut zu haben. Sieben von elf Berufsjahren hat er bei der Heristo AG verbracht, davon fünf Jahre für die Marke Appel. Bei einem der größten Eisproduzenten Europas steht jetzt für ihn eine neue, „aber durchaus machbare Herausforderung“ an. Den Handelspartnern wird er künftig maßgeschneiderte Eis-Innovationen anbieten und gleichzeitig die Lizenzmarken ausbauen.

Dabei hat er es also nicht nur mit bekannten Namen wie Landliebe, Mars, nimm2 usw. zu tun, sondern auch mit dem Eigenmarkengeschäft. Doch Augustin bewegt sich gern im Spannungsfeld. So gefällt ihm im Marketing die Arbeit zwischen strategisch-analytischem Handwerk und kreativ-visionären Aufgaben, sagt der dreifache Vater. Auf Eiskrem, den kleinen Genuss zwischendurch, möchte er nicht verzichten müssen. Doch will er nach der Arbeit richtig entspannen, dreht er bei Wind und Wetter regelmäßig eine Runde mit dem Hund oder genießt die Zeit mit der Familie.

{tab=Bildergalerie}

Marketing ist sein metier: Robert Augustin bringt Marken nach vorn, in dem er Strategie und Kreativität vereint.

Das könnte Sie auch interessieren