Anzeige

Neuwieder Sommercamp STAR TEAMS gesucht

Bettina Röttig | 13. Januar 2011
Neuwieder Sommercamp: STAR TEAMS gesucht

In ganz Deutschland wird bereits dem dritten Neuwieder Sommercamp entgegengefiebert. Melden Sie Ihr Team jetzt an!

Anzeige

Kaum waren im Juni vergangenen Jahres die Medaillen an die besten Nachwuchs-Teams des deutschen Lebensmittelhandels verliehen, die letzten Zelte eingepackt und alle Spuren der Veranstaltung beseitigt, begannen sowohl in Neuwied als auch deutschlandweit die Vorbereitungen für das nächste Wettkampfwochenende im Juni 2011.

Nach den harten Tagen sichtlich erschöpft, aber doppelt motiviert, sprudelten die Köpfe der Veranstalter in Neuwied, der LEBENSMITTEL PRAXIS und der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels, geradezu über mit Ideen für neue Wettkampf-Disziplinen. Dass die Vorfreude unter den Nachwuchsteams mindestens ebenso groß ist, beweist die Tatsache, dass die ersten Vorab-Reservierungen für das Neuwieder Sommercamp 2011 bereits wenige Stunden nach der Abreise der Teams aus dem gesamten Bundesgebiet eintrafen. Seitdem erreichten zahlreiche Zwischenmeldungen zu internen Casting-Wettbewerben und sportlichen wie geistigen Trainingsprogrammen die LP-Redaktion.

Mittlerweile ist bereits ein Großteil der insgesamt 24 Team-Plätze reserviert. Doch noch hat jedes Unternehmen die Chance, sich einen der letzten Plätze zu sichern und seinen Nachwuchs in den Wettbewerb um den Titel „STAR TEAM – Top-Handels-Nachwuchs 2011" zu schicken. Der Termin: 18. und 19. Juni 2011 auf dem Gelände des Heinrich-Haus im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis. Ab sofort ist die Anmeldung auf der Website www.neuwieder-sommercamp.de freigeschaltet. Anmeldeschluss: 24. Februar. Wie bereits in den vergangenen Jahren, werden pro Team fünf Nachwuchskräfte zwischen 18 und 23 Jahren antreten, begleitet von einem Händler oder Ausbilder. Neu in diesem Jahr: Ein Ersatzspieler muss zusätzlich anreisen und vorab genannt werden. Auch für ihn bzw. sie gilt die Altersvorgabe. Darüber hinaus kann jedes Team noch insgesamt acht weitere Kollegen und Fans mitbringen.