Bierabsatz Deutsches Bier mit leichtem Rückgang

Die einheimischen Brauereien setzten 2011 im Inland 82,7 Mio. hl alkoholhaltiges Bier und alkoholhaltige Mischgetränke ab, teilt das Statistische Bundesamt mit.

Montag, 30. Januar 2012 - Sortiment-Nachrichten
Lebensmittel Praxis

Das entspricht einem Rückgang von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr - so wenig wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung. Bier mit Limonade, Cola, Fruchtsäften und anderen alkoholfreien Zusätzen machte 2011 mit 3,8 Mio. hl 3,9 Prozent des gesamten Bierabsatzes aus. Gegenüber dem Jahr 2010 reduzierte sich der Absatz in diesem Biersegment um 3,4 Prozent. Der Gesamtabsatz der deutschen Brauereien blieb nahezu unverändert bei rund 98,2 Mio. hl. Dagegen stieg der Export kräftig um 4 Prozent auf 15,5 Mio. hl. Alkoholfreies Bier, das Zuwächse verzeichnet, ist in den Statistiken des Amtes nicht enthalten.

Neue Produkte

Online-Seminare der LP Akademie

LP.economy - Internationale Nachrichten