Anzeige

Forsa-Umfrage Wein vor Bier

Lebensmittel Praxis | 15. August 2017


Forsa-Umfrage: Wein vor Bier
Bildquelle: LP Archiv

Ein Glas Wein geht bei einem Date noch immer vor Bier, so eine aktuelle Forsa-Umfrage. Das sagen jedenfalls 63 Prozent der Deutschen.

Anzeige

Erst danach kommen Bier (53 Prozent) und Cocktails (48 Prozent), ergab die Umfrage im Auftrag des Deutschen Kork-Verbandes und des portugiesischen Korkverbandes APCOR.  Dabei gehen die Geschmäcker teils weit auseinander. 70 Prozent der Männer greifen gern zum Bier, aber nur 36 Prozent der Frauen. Umgekehrt rangieren Cocktails in der weiblichen Gunst viel weiter oben (59 Prozent) als bei den Männern (37 Prozent).

Nur beim Wein sind sich die Geschlechter einig, ihn mögen 66 Prozent der Frauen und 60 Prozent der Männer. Auch beim Weinverschluss sind die deutschen Weintrinker einer Meinung. Naturkorken stehen für Tradition, finden 66 Prozent der Frauen und 70 Prozent der Männer.