Anzeige

Rewe Andernach

Heidrun Mittler | 23. Februar 2015
Rewe: Andernach

Bildquelle: Hoppen

Schlag auf Schlag eröffnet die Rewe West Standorte im Bereich Koblenz. Der Markt in Andernach setzt auf Regionalität.

Anzeige

Zu Fuß erreichbar – so heißt die Devise bei einer der jüngsten Neueröffnungen der Rewe West. Der 1.778 qm große Neubau in der Andernacher Breitestraße liegt nur wenige Schritte von der Innenstadt entfernt. „Die Kunden sind froh, wieder mittendrin einkaufen zu können“, schildert Bezirksmanagerin Bianca Völler ihre Erfahrung. Sie hat mit ihren Teams gleich zwei weitere Eröffnungen innerhalb weniger Wochen gestemmt: einen Neubau in Plaidt sowie eine Modernisierung in Koblenz-Güls. Das Objekt in Andernach präsentiert sich großzügig, mit breiten, übersichtlichen Gängen. Gut angenommen wird die Salatbar, deren Ware sich mindestens dreimal am Tag umschlägt – neben einem Schulzentrum sind Ärztehäuser, eine Behörde und Büros in Laufweite. Marktmanagerin Claudia Verbücheln und ihre 40 Mitarbeiter bieten unter anderem ein breites Bio-Angebot, das auf große Resonanz stößt. Ein Augenmerk liegt auf regionalen Produkten, wie Apfelsaft aus Andernach, Fruchtaufstrichen aus Leutesdorf oder dem Deichstadt-Ei aus Neuwied (beide Orte liegen auf der gegenüberliegenden Rheinseite). Die nächste Eröffnung ist bereits in Sichtweite: Im Koblenzer Löhr-Center baut die Rewe den einstigen Globus-Markt um.