Anzeige

Thüringen Interessen bündeln - DMK Deutsches Milchkontor, Ablig Feinfrost

Friederike Stahmann | 06. Juni 2011

Die Thüringer Ernährungsbranche geht neue Wege. Es gilt, ausgetreten Pfade zu verlassen: Helfen soll dabei das Cluster Ernährungswirtschaft.

Anzeige

Im Juni startet man mit der Marke „Osterland" zwei besondere Aktionen. Gemeinsam mit der Thüringer Tourismus GmbH stellt die Thüringer Molkerei auf ihren H-Milch- und Frischmilcherzeugnissen die schönsten Rad- und Wanderwege in Thüringen vor. Bei einem Gewinnspiel zur Aktion winken Fahrräder, Wanderstöcke und ThüringenCards.

Nicht nur Markentreue allein wird belohnt. Man geht auch gern auf Kundenwünsche ein. Auf vielfachen Wunsch erhöht Osterland bei den Grütze-Erzeugnissen den Anteil der Vanillesoße im Becher und gleichzeitig die Abfüllmenge. Statt 150 g mit 125 g Grütze und 25 g Vanillesoße kommen dann 160 g in den Becher in der Kombination 120 g Grütze und 40 g Vanillesoße. Beworben wird die neue Bechermenge mit Anzeigen, Plakatwerbung und einem Gewinnspiel in Kooperation mit dem Mitteldeutsche Rundfunk „Radio Thüringen".

Das Markenprogramm der Thüringer umfasst Trinkmilch, Sahneerzeugnisse, Butter, Speisequark, Desserts und Kräuterquark. Alle Osterland-Erzeugnisse werden mit größter Sorgfalt hergestellt. Langjährige Erfahrung in der Milchverarbeitung und die hochmodernen Produktionsanlagen sind Grundlage für die erstklassige Qualität des Sortimentes. Viele Osterland-Produkte sind deshalb DLG-prämiert und tragen zudem das Siegel „Geprüfte Qualität Thüringen". Mit diesem Siegel bürgt DMK für die Herkunft der landestypischen Produkte.

Die Marke „Osterland" gehört zum Deutschen Milchkontor (DMK), einem Zusammenschluss der Humana Milchindustrie GmbH und der Nordmilch GmbH zur neuen Nummer 1 der deutschen Milchindustrie. Hinter dem DMK stehen mehr als 11.000 Milcherzeuger der genossenschaftlich organisierten Muttergesellschaften mit 6,7 Mrd. kg Milch. Diese wird an 24 Standorten mit Hilfe von rund 5.500 Mitarbeitern u. a. zu Milchfrischprodukten wie Milch, Joghurt und Quark, Käse, milchbasierten Inhaltsstoffen für die Lebensmittelindustrie sowie Babynahrung, Eiscreme und Gesundheitsprodukten verarbeitet. Mit rund 4 Mrd. Euro Umsatz gehört das Unternehmen auch europaweit zu den Top Ten der Milchindustrie.

//// www.osterland.de

Ablig Feinfrost-Heichelheimer: Mais am Stiel

Die Ablig Feinfrost GmbH hat sich in den vergangenen Jahren zu einem zuverlässigen Anbieter tiefgekühlter Spezialitäten entwickelt. Unter der in den 60er-Jahren entwickelten Marke Schneemann werden neben den Eiscreme-Klassikern Artikel wie deutscher Mais am Stiel, deutscher Spargel, Thüringer Pilzpfanne oder Mischgemüse angeboten.

Besonderer Beliebtheit im LEH erfreut sich deutscher Mais am Stiel. Die Zuckermaiskolben werden sofort nach der Ernte schonend von Hand geschält, sortiert, vorgegart, mit einem Holzstiel versehen und gefrostet. Gute Böden, günstige Durchschnittstemperaturen und ausreichende Niederschläge ermöglichen es dem Landwirt Hans-Ulrich Bletscher auf dem Lamprechtshof bei Karlsruhe, am Rande der Oberrheinischen Tiefebene, seit mehr als 30 Jahren Zuckermais von höchster Qualität mit einem, typischen angenehm süßen Geschmack zu ernten. Die Kunden vom Mais am Stiel wissen diese Qualität zu schätzen.

Schon 2004 brachte man unter dem Markenname Schneemann in Zusammenarbeit mit Hans-Dieter Werther die Eiscreme-Klassiker Hexenkuss und Hexenkerze am Stiel sowie Vanille-Eiscreme im klassischen Becher wieder in den Handel. Die ungebrochen hohe Nachfrage bestätigt die hohe Akzeptanz bei Handel und Verbrauchern aufgrund des einfachen, klassischen und unverfälschten Geschmackes. In diesem Jahr erweiterte man die Range um die Varianten Hexenkerze Cola/Orange und die Softeisvarianten Moskauer Art und Erdbeer/Vanille.

Der Name Ablig steht in Thüringen und darüber hinaus für die Thüringer Kloßmanufaktur. Ein eigener Vertragsanbau in Thüringen sowie exklusive Rezepturen und Herstellungsverfahren setzen die Maßstäbe, die den guten Ruf der Thüringer Küche ausmachen. Mit der richtigen Symbiose aus handwerklichem Geschick, Erfahrung der Mitarbeiter und modernen Herstellungsverfahren werden Spezialitäten wie Echte Thüringer Klöße nach überlieferten Rezepturen gefertigt.

//// www.ablig.de