Henkel Umsatz und Ergebnis gesteigert

Lebensmittel Praxis | 07. März 2013
Henkel: Umsatz und Ergebnis gesteigert

Bildquelle: Henkel

„2012 war für Henkel das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr", kommentiert Kasper Rorsted, Vorsitzender des Vorstands der Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf, die Konzernzahlen des vergangenen Jahres.

Anzeige

Ein kurzer Überblick: Der Umsatz stieg auf 16,5 Mrd. Euro, das entspricht einem Wachstum von fast 4 Prozent (bereinigt um Wechselkurseffekte und Zu- und Verkäufe). Das Ergebnis stieg um stolze 15  Prozent auf 2,335 Mrd. Euro. Alle Unternehmensbereiche seien profitabel gewachsen, so Rorsted weiter. Henkel ist in Deutschland aktiv bei Wasch- und Reinigungsmitteln (Marken Persil, Spee, Pril, Bref usw.), Schönheitspflege (Schwarzkopf, Syoss) und Klebstoffen (Pritt,  Pattex).

„Wir erwarten für das Geschäftsjahr 2013 ein organisches Umsatzwachstum zwischen 3 und 5 Prozent. Für die bereinigte EBIT-Marge rechnen wir mit einem Anstieg auf etwa 14,5 Prozent und für das bereinigte Ergebnis je Vorzugsaktie mit einem Zuwachs von etwa 10 Prozent", kündigt Rorsted an.