Schwälbchen Molkerei Schwieriges Jahr 2012

Lebensmittel Praxis | 07. März 2013

Die Schwälbchen Molkerei, Bad Schwalbach, berichtet über ein schwieriges Geschäftsjahr 2012. Laut Vorstand Günter Berz-List  hat die Molkerei ihre Milchverarbeitung planmäßig um 18 Prozent verringert, das gehört zur Restrukturierung des Geschäfts.

Anzeige

Daher sank der Umsatz auf jetzt 109,5 Mio. Euro. Der konsolidierte Umsatz der Schwälbchen-Gruppe (inklusive Frischdienst und Harzmolkerei) hingegen stieg um 3 Prozent auf 205,6 Mio. Euro. Mit dem Ergebnis zeigt sich Berz-List nicht zufrieden, es steht ein Verlust von 1,1 Mio. Euro zu Buche. Als Gründe nennt der Vorstand Belastungen durch Abfindungen, den Margendruck sowie die zunehmende Wettbewerbsintensität. Nach Unternehmensangaben lag die Zahl der Beschäftigten im Jahresdurchschnitt 2012 bei 385 Personen.