Anzeige

Dr. Weiler - Edeka Südwest Festes Fundament

Markus Oess | 29. September 2010
Dr. Weiler - Edeka Südwest: Festes Fundament

Als promovierter Geologe weiß Dr. Detlev Weiler, neuer Geschäftsführer der Edeka Südwest, wie wichtig ein stabiler Untergrund für eine erfolgreiche Strategie ist.

Anzeige

„Was mich beruflich und privat leitet, ist die Erkenntnis, dass am Ende die Rechnung immer ausgeglichen ist“, sagt Dr. Detlev Weiler über sich selbst. Der promovierte Geologe ist seit 1. September neuer Geschäftsführer der Edeka Südwest (Produktionsbetriebe, Logistik, Getränke Kempf und Quality-Management). Es motiviere ihn, täglich Neuem zu begegnen und permanent dazulernen zu dürfen. „Dass ich zudem die Möglichkeit habe, als Unternehmer im Unternehmen zu wirken, macht meine Tätigkeit besonders spannend.“ Den Geologen beeindruckt an Blaugelb „vor allem das stabile Fundament und die klare Strategie der Genossenschaft, genauso wie die große Vielfalt an Themen und Fragestellungen“.

Seine Freizeit verbringt Dr. Weiler am liebsten mit Frau und Kindern in der Natur. „Wir genießen dann den Garten oder sind auf unserer Streuobstwiese. Im Urlaub zieht es mich ans Meer, wo ich auch gerne lese.“ Weiler war zuletzt Geschäftsführer der Bäcker-Gruppe der Edeka Südwest (Bäckerbub GmbH, die K & U Bäckerei GmbH, Schwarzwaldbrot). Studiert hat der dreifache Vater in Karlsruhe. Die Eltern hatten einen Bäckereibetrieb, zu dem auch ein kleiner Lebensmittelhandel gehörte, so entstand der Kontakt zur Edeka. Von 1996 bis 1999 leitete Dr. Weiler ein Forschungslabor der Universität Karlsruhe. 2000 kam der Wechsel zu Montalith, einem Tochterunternehmen von Evonik, 2003 wurde er Geschäftsführender Gesellschafter der elterlichen Bäckerei. Von 2005 bis 2007 war Weiler zudem Mitglied des Aufsichtsrates.

Bild

Naturliebhaber: Dr. Detlev Weiler verantwortet unter anderem die Produktionsbetriebe der Edeka Südwest. Erholung vom Job sucht der 43-Jährige in seinem Garten oder auf seiner Streuobstwiese.