Anzeige

Henrik Haenecke Der Unterstützer

Christina Steinheuer | 30. November 1999
Henrik Haenecke: Der Unterstützer

Bildquelle: Mugrauer

Als Geschäftsführer Finanzen, IT und eCommerce bei der Kaiser’s Tengelmann GmbH ist Dr. Henrik Haenecke fürs Rückgrat des Unternehmens verantwortlich.

Anzeige

Er zählt zum engsten Führungszirkel der Kaiser’s Tengelmann GmbH und wurde von Karl-Erivan W. Haub ins Unternehmen geholt. Abgehoben wirkt der ehemalige kaufmännische Leiter der Berliner Flughäfen trotzdem nicht, im Gegenteil: Dr. Henrik Haenecke entdeckt die Welt gerade aus einer relativ bodennahen Perspektive, denn der 41-Jährige hat einen neun Monate alten Sohn. Zu seinen aktuellen Freizeitaktivitäten zählen deshalb längst nicht mehr nur Squash und Tennis, sondern auch Grashalme bestaunen, im Wasser planschen, den Kinderwagen die Treppe hoch- und runtertragen, freudig beobachten, wie sich der Nachwuchs an der Waschmaschine hochzieht und hineinguckt, Windeln wechseln – das volle Programm.

Zu tun hat Haenecke auch beruflich, will das neue Warenwirtschaftssystem noch leistungsfähiger machen und sich um den Lieferservice kümmern, den das Unternehmen in Berlin und München seit vielen Jahren anbietet. Als Berliner war er Stammkunde von Kaiser’s und hat den Umbau „seiner“ Filiale aus Verbrauchersicht erlebt. Die kaufmännischen Bereiche sowie IT sieht er als klassische Unterstützungsfunktionen, „die dann am besten sind, wenn sie nicht bemerkt werden, weil alles gut läuft“. Seine Mitarbeiter fördert und fordert er, will, dass sie an anspruchsvollen Aufgaben wachsen. Haenecke hat Mathematik und Informatik in Berlin und Chapel Hill studiert, promovierte in Hamburg und war als Berater, Projektleiter und Juniorpartner bei McKinsey. Seine Arbeitsweise sei strukturiert, sagt er: „Erst das Dringende, dann das Wichtige und dann alles andere.“

Bild

Am liebsten isst Haenecke frisches, saftiges Sauerteigbrot mit salziger Butter und einem Glas Milch dazu. Sein Lieblings-Kantinen-Gericht ist die ostdeutsche Variante des Jägerschnitzels: panierte Jagdwurst mit Nudeln und Tomatensauce. Käsesorten, die man gegen den Wind riechen kann, mag er nicht.