Anzeige

Fleisch-Star-Talent 2019 Verkaufstalente und engagierte Metzger

Heidrun Mittler | 31. August 2018

Angesprochen sind Fleisch-Azubis im letzten Jahr der Ausbildung. Die LP lädt die besten angehenden Verkäufer und Produktioner zu einem Assessment-Center nach Neuwied ein. Nutzen Sie Ihre Chance!

Anzeige

Die Lage ist ernst. Der Handel sucht händeringend junge Menschen, die sich an oder hinter der Fleisch-Bedienungstheke ins Zeug legen. Azubis werden dringend gesucht – und das nicht erst seit gestern. Dabei sind die Tätigkeiten, sowohl in der Produktion als auch im Verkauf, spannend, abwechslungsreich, anspruchsvoll und kreativ.

Hier setzt der Wettbewerb um die Fleisch-Star-Talente an: Wie suchen die Besten, um die Branche anzuspornen. Denn es gibt Talente – man muss sie nur finden und fördern!

Assessment-Center: Wir laden maximal 20 Bewerber zu den „Azubi-Days“ ein, wo sie ihr Fachwissen und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Der Termin: 4. und 5. Dezember 2018, in der Food-Akademie Neuwied. Wir sorgen für Unterkunft und Verpflegung. Zwei tolle, aber auch anstrengende Tage, die unsere Profi-Filmer und Fotografen mit der Kamera festhalten.

Die sechs Besten aus diesem Assessment-Center präsentieren sich und ihr Unternehmen beim LP-Fleischkongress am 13. Februar in Bonn. Neu: Wir präsentieren die Nominierten in einem Video – diesen Film stellen wir anschließend den Arbeitgebern für ihr Recruiting zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich: Der Hauptpreis für die beiden Preisträger (einer aus dem Bereich Produktion, einer aus dem Verkauf) ist jeweils ein branchenbezogenes Praktikum. Die LP steuert ein sattes Taschengeld in Höhe von 1.000 Euro bei. Die übrigen vier Nominierten dürfen sich auf ein Preisgeld von 500 Euro freuen. Alle Finalisten nehmen am 27. Deutschen Fleischkongress der Lebensmittel Praxis teil (13. Februar 2019), die Übernachtung ist eingeschlossen. Wie man sich bewerben kann, steht auf der folgenden Seite. Nur wer mitmacht, kann gewinnen!

Checkliste

  • Bewerben können sich nur Azubis, die sich im Abschlussjahr ihrer Ausbildung befinden.
  • Kategorie angeben: für Metzger und Fleischer ist das „Produktion“, für Fleischereifachverkäufer „Verkauf“.
  • Bewerbungsschluss: 26. Oktober 2018
  • Erforderlich sind: ein Empfehlungsschreiben des Mentors, maximal eine Seite: Warum schlagen Sie diesen Auszubildenden vor?
  • Notwendig sind ein tabellarischer Lebenslauf mit Foto des Azubis sowie ein Bewerbungsschreiben von ihm/ihr. Lieber Kandidat, beantworten Sie dabei folgende Fragen: 1. Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf? 2. Wie beschreiben Sie Ihrem besten Freund Ihren Job? 3. Was machen Sie besonders gut? 4. Was fehlt Ihnen in Ihrer Ausbildung? 5. Was wollen Sie in den nächsten fünf Jahren werden/ erreichen?
  • Azubi und Mentor geben an: Telefondurchwahl, Mobilnummer, Mailadresse, Titel bzw. Funktion, Ausbildungsstätte (Adresse) des Azubis.
  • Der Azubi kann zudem (muss aber nicht!) ein Video erstellen, maximale Dauer 90 Sekunden, in dem er sich vorstellt. Der Link zum Video, das der Bewerber selbst auf Youtube hochlädt, muss in der Bewerbung stehen.
  • Die Bewerber akzeptieren mit der Einsendung die Datenschutzbestimmungen. Siehe lebensmittel praxis.de/kom munikation/datenschutzerklaerung. html.