Anzeige

Käse-Star 2014 Nominierte-Kategorie 2.501-5.000 qm

Lebensmittel Praxis | 19. September 2014

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Käse-Star 2014" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten mit einer Verkaufsfläche von 2.501-5.000 qm

Anzeige
E-Center Vogl

Basketsring 3, 53123 Bonn

Frischkäsetorte ist der Favorit

Spezialitäten aus acht Ländern sowie ein Bio- und regionales Sortiment zeichnen die Theke im E-Center Vogl in Bonn aus. Viele Kunden kommen aber auch wegen der Leckereien aus eigener Herstellung.

Wenn Kinder mit zum Einkaufen ins E-Center Vogl nach Bonn kommen, führt sie ihr erster Weg meist an die Käsetheke. Denn dort bekommen sie immer eine Scheibe zum Probieren. Natürlich dürfen auch die Erwachsenen kosten, um ihren Favoriten unter den 450 ständig in der Theke verfügbaren Sorten zu finden. Das gehört zur Beratung des Teams von Erstverkäuferin und Käse-Sommelière Tatjana Drisner dazu. Gern genommen werden die 35 selbst hergestellten Frischkäsesorten, von denen pro Woche 80 bis 100 kg verkauft werden. Der absolute Renner ist die Vier-Jahreszeiten-Frischkäsetorte, fünf Stück gehen wöchentlich über die Theke. Zudem wissen die Kunden die vielen Spezialitäten zu schätzen, wie den im Kastanienblatt gereiften Ziegenrohmilchkäse Mothais, den Chefin Ros-witha Vogl auf einer Provence-Reise entdeckt hat, oder regionale und Bio-Käse. (pl)

{basicyoutube}YJLO-bcqicE{/basicyoutube}

Fakten
  • Verkaufsfläche des Marktes: 3.250 qm
  • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa., 8 bis 22 Uhr
  • Mitarbeiter bei Käse in Bedienung (Köpfe): 8
  • Mitarbeiter bei Käse in Bedienung auf Vollzeit gerechnet: 7,56
  • Käse-Umsatz Bedienung 2013: 1 Mio. Euro
  • Davon Bedienungstheke: 807.554 Euro
  • Davon Prepack: 201.886 Euro
  • Länge der Käse-Bedienungstheke: 12 m