Anzeige

Bioland Neuer Landesverband Ost

Lebensmittel Praxis | 14. September 2011

Der Öko-Anbauverband Bioland hat in Calberwisch (Landkreis Stendal) seinen neuen Landesverband Ost gegründet. Rund 250 Betriebe in den neuen Bundesländern gehören diesem Landesverband an. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Klaus Feick aus Sachsen-Anhalt gewählt.

Anzeige

Weitere Vorstandsmitglieder sind Sabine Kabath und Bernhard Sinz aus Mecklenburg-Vorpommern, Simone Querhammer aus Berlin-Brandenburg, Karin Schäffner aus Thüringen und Hans-Joachim Mautschke aus Sachsen. Sabine Kabath vertritt den neuen Landesverband im Präsidium von Bioland. Heike Kruspe, bisherige Geschäftsführerin des Landesverbandes Berlin-Bandenburg, übernimmt die Geschäftsführung.

Die Mitglieder des Verbands bauen auf 47.000 ha Land Obst, Gemüse und Viehfutter an. Auch Tierhalter sind beigetreten. Bundesweit gehören Bioland 5.443 Biobauern an.