Anzeige

Neuer Herberer's Traditional Bakery Frankfurter Flughafen

Susanne Klopsch | 15. November 2012
Neuer Herberer's Traditional Bakery: Frankfurter Flughafen

Bildquelle: Wiener Feinbu00e4ckerei Heberer

„Heberer’s Traditional Bakery“ am Frankfurter Flughafen setzt neben Frische konsequent auf Qualität.

Anzeige

Mit ihrer vierten Filiale am Frankfurter Flughafen dokumentiert die Wiener Feinbäckerei Heberer den Weg vom SB-Bäcker zum Back-Gastronomen. „Heberer’s Traditional Bakery“ an Flugsteig A-Plus ist in natürlichen, erdenen Farbtönen eingerichtet. Natürliche, hochwertige Materialien wie Granit, Marmor und Echtholz unterstützen das Premiumkonzept. Viel Wert legt das Unternehmen auf das Frische- und Qualitätskonzept für das Sortiment: Der Teig wird in einem direkt an den Sitzbereich des Cafés angrenzenden, durch Glas abgetrennten Teil des rund 100 qm großen Shops frisch verarbeitet.

Das Sortiment wurde nach Unternehmensangaben speziell für den Standort entwickelt und umfasst unter anderem Snackvariationen im Original Ciabatta-Teig, verschiedene Brote und Brötchen aus frischen Teigen sowie das Airportbrötchen. Daneben gibt es ein umfangreiches Angebot an Feingebäck wie Kuchen und Stückchen. Gourmet-Kaffeespezialitäten, Erfrischungsgetränke und Smoothies runden das Angebot ab. Das Unternehmen ist hoch zufrieden mit der Resonanz: „Kundenfrequenz und Umsatz lagen in den ersten Wochen um 15 Prozent über den hochgesteckten Zielen“, sagt Geschäftsführer Alexander Heberer.