Anzeige

Gerade aufgemacht Standort-Konzept

Bettina Röttig | 15. Juni 2012
Gerade aufgemacht: Standort-Konzept

Bildquelle: Oliver Tjaden / laif

In Düsseldorf wartet Douglas im neuen Luxus-Store mit einigen Neuheiten auf.

Anzeige

Exklusiv. Das ist die einzig passende Beschreibung des neuen Douglas-Stores an der Düsseldorfer Königsallee – nach Dortmund und Berlin der dritte Luxus-Store der Parfümeriekette. Seit Anfang April präsentiert Douglas hier auf rund 600 qm unterschiedliche Themenwelten, die sich in Farbgestaltung und Ausstattung unterscheiden. Kristalllüster, hochglanzlackierte Flächen und filigrane, schwarz lackierte Warentische sorgen für ein besonderes Ambiente. Gleich hinter dem Eingangsbereich präsentiert sich die dekorative Kosmetik. Blickfang sind sowohl die Wandgestaltung mit Textilleder als auch die ovalen Nagellack- und Duftbars.

Einen besonderen Sortiments-Schwerpunkt setzt Douglas an der Kö mit den Markenwelten von Chanel und Dior, die beide im eigenen Shop-in-Shop präsentiert werden. Im hinteren Bereich der Filiale finden Kunden erstmals eine Accessoire- und Bademoden-Boutique in der Mitte des Pflegebereichs. Mit der Eröffnung setzt Douglas seine Neu-Ausrichtung auf st andortorientierte Konzepte (Luxus-Stores, Trend-Filialen, klassische Filialen) fort, mit denen jeweils unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden. So richten sich die Trend-Filialen (Berlin und Kassel) z.B. an eine sehr junge Kundschaft.