Gerade aufgemacht Betont frisch

Bei Edeka Jens in Heiligenhafen erhalten Einheimische wie Urlauber hochwertige Lebensmittel.

Donnerstag, 31. Mai 2012 - Neue Läden
Sonja Plachetta
Artikelbild Betont frisch
Bildquelle: Thomas Franz / Edeka Jens

Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Das gilt auch für Reimer Jens und seine Mitarbeiter in Heiligenhafen, wo vor wenigen Wochen der achte Edeka-Jens-Markt eröffnet hat. Auf 1.500 qm gibt es gut 20.000 Artikel, und die Käufer greifen gern zu. „Von Anfang an haben wir viele Kunden gewinnen können, die Interesse an hochwertigen Produkten haben“, sagt Reimer Jens. Und je mehr es auf den Sommer zugeht, desto mehr werden es. Auch Heiligenhafen-Urlauber oder solche, die auf dem Weg nach Fehmarn sind, decken sich bei Edeka Jens mit Lebensmitteln ein. Dadurch könnte der Umsatz im Juli zweieinhalb mal höher liegen als in schwächeren Wintermonaten, schätzt Jens.

Der Sortimentsschwerpunkt liegt auf der Frische (Umsatzanteil von etwa 45 Prozent). Das wird an den Frischetheken deutlich und in der O&G-Abteilung, in deren Mitte eine große Schnippelküche platziert ist. Von dort wird die Salatbar frisch bestückt. Stetig wird das Salat-Angebot erweitert, auch Conveni ence-Artikel sollen verstärkt hinzukommen.

Die Orientierung ist leicht in dem klimafreundlichen Markt, der u. a. über eine Photovoltaik-Anlage und eine CO2-Kühlanlage verfügt. Die Abteilungen lassen sich durch unterschiedliche Wandfarben gut unterscheiden.

Tiefkühl-Star 2022