Gerade eröffnet Nahversorger mit Anspruch

Die Frische-Bedientheken stehen im Fokus beim zehnten Markt von Edeka Paschmann in Saarn. Die Kaufmannsfamilie ist in ihren Heimatort zurückgekehrt.

Dienstag, 18. Mai 2021 - Neue Läden
Heidrun Mittler
Artikelbild Nahversorger mit Anspruch
Bildquelle: Guido Leifhelm

Endlich frischer Fisch in Saarn! So reagierten laut örtlicher Presse viele Einwohner des Örtchens bei Mühlheim an der Ruhr, als die Kaufmannsfamilie Paschmann Ende April hier ihren zehnten Markt eröffnete. Fünf Millionen Euro haben die Betreiber investiert, so Junior-Chef Falk Paschmann. Er spricht von einer „Herzensangelegenheit“, schließlich hat er in dem Ort seine Kindheit verbracht. Die Saarner freuen sich über einen Nahversorger auf 1.500 Quadratmeter Verkaufsfläche, zum Parken stehen 120 Plätze zur Verfügung. Fleisch, Wurst, Käse und wie erwähnt Frischfisch werden an Bedientheken präsentiert, hinzu kommen die untervermietete Sushi-Bar und die Bäckerei Büsch in der Vorkassenzone. Vier „normale“ Kassen sind im Einsatz, an fünf Self-Scanning-Kassen ermöglichen die Edekaner ihren Kunden die Möglichkeit zu „Scan & Go“ (Einkaufen und Bezahlen übers Handy). Der Markt liegt mitten im Ort, im „Saarn-Center“, früher gab es hier eine Tengelmann-Filiale. Nun ist der Standort technisch auf den neuesten Stand gebracht worden, unter anderem in puncto Energieeffizienz: Die Heizung wird beispielsweise aus der Abwärme der Kühl- und Kälteanlagen gespeist.

Anzeige

Neuer Markenauftritt

Zusammen die Nr. 1 - vor Ort und digital

Vom 9.-13.10.2021 findet mit der Anuga die Weltleitmesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie statt. Zusätzlich wird sie vom 11.-13.10. durch die neue digitale Anuga @home erweitert. Mehr erfahren