Gerade eröffnet Frisch vor Ort produziert

In Braunschweig und Krefeld haben zeitgleich die Globus-Märkte Nr. 48 und 49 auf den Flächen der ehemaligen Real-Markthallen neu eröffnet.

Mittwoch, 09. Juni 2021 - Neue Läden
Dieter Druck
Artikelbild Frisch vor Ort produziert
Bildquelle: Globus

In Braunschweig ist Globus nach kurzer Umbauzeit in die ehemalige Markthalle von Real gezogen und hat zeitgleich mit Krefeld neu eröffnet. Braunschweig ist der erste Globus-Standort in Niedersachsen. Hier finden jetzt die Kunden auf 9.055 Quadratmeter (inklusive Getränkemarkt) mehr als 80.000 Food- und Nonfood-Artikel. Getreu dem Globus-Konzept wird direkt vor Ort in der Meisterbäckerei, der Fachmetzgerei, an der Sushi-Bar und den Frischetheken sowie in der Küche des neuen Globus-Restaurants produziert. Nach der Pandemie stehen im Restaurant dann wieder 120 Sitzplätze zur Verfügung. Eine bedeutende Rolle spielen an den Standorten auch regionale und lokale („Gutes von Hier“) Produzenten, Lieferanten und Dienstleister. Während in Braunschweig rund 300 Artikel von rund 20 Lieferanten zur Eröffnung aus der Region stammen, stehen in Krefeld bereits rund 1.800 zur Auswahl. Scan&Go und Scan&Go mobile können ab Mitte 2021 genutzt werden. Die elektronische Preisauszeichnung in der Obst- und Gemüse-Abteilung sowie der Frische sind ein weiteres Ausstattungselement. Ab dem dritten Quartal wird es in Braunschweig einen Click-&-Collect-Service geben.