Anzeige

Edeka Torgelow

Reiner Mihr | 12. Dezember 2014
Edeka: Torgelow

Bildquelle: Bu00fcnning

Der Markt in Torgelow ist nach denen in Pasewalk sowie Ueckermünde der dritte für Edekaner Jörg Berndt. Profil bringt Regionales.

Anzeige

50 bis 60 km um den Markt herum – das ist für Jörg Berndt ein regionales Produkt. Natürlich bietet der Edekaner auf einer Fläche von 1.200 qm mit sechs Voll-, zehn Teilzeitkräften und zwei Auszubildenden in Torgelow nahe der polnischen Grenze eine große Produktvielfalt einschließlich aller Frischwaren-Abteilungen. Frische, Qualität sowie zahlreiche Spezialitäten sollen Kunden locken. Das Profil schärft er aber mit Produkten aus der Region. Säfte, Honig, Marmeladen, Senf oder Liköre stammen aus der Gegend, aber auch hochwertiges Frischfleisch, Wurst, Wild und Fleischspezialitäten im Glas vom handwerklichen Betrieb Klepelshagen oder pommersche Fleisch- und Wurstwaren aus Pasewalk und Spezialitäten von Trendfood (u. a. Lamm) aus Strasburg. Außerdem – und das erstaunt dann doch – führt Berndt regionalen Wein! Nun hat sich Mecklenburg bisher kaum als Weinland hervorgetan, aber im Landkreis Mecklenburg-Strelitz gibt es die Brohmer Berge, wo bei Schloss Rattey Wein angebaut wird. Zum Vertrieb des „Mecklenburg Landwein“ bedurfte es einer Änderung des Weinrechts durch den Bundesrat, seitdem ist das Weinbaugebiet in Rattey offiziell das nördlichste Deutschlands.