Anzeige

Tegut Stuttgart

Bettina Röttig | 18. November 2014
Tegut: Stuttgart

Bildquelle: Tegut

Für den Standort seiner aktuell südlichsten Filiale hat sich Tegut das größte Shopping-Center Stuttgarts ausgesucht.

Anzeige

Der neue Markt der Fuldaer befindet sich im Untergeschoss des im Oktober unweit des Stuttgarter Hauptbahnhofes eröffneten Milaneo – im sogenannten „Basement Nature“. Auf 1.100 qm präsentiert das Tochterunternehmen der Migros Zürich das neue Filialkonzept mit bewährtem Tegut-Sortiment an frischen Lebensmitteln mit Fokus auf Bio und einem erweiterten Angebot an Convenience-Artikeln bis hin zu warmen Gerichten. Sechsmal pro Woche wird die Filiale mit frischem Obst und Gemüse beliefert, rund die Hälfte davon in Bio-Qualität. An den Frischetheken bieten die 30 Mitarbeiter den Kunden Fleisch, Wurst, Käse sowie Fisch und Antipasti in Bedienung an, frisches Brot und Backwaren sind an der SB-Backstation erhältlich. Einen weiteren Schwerpunkt habe man auf regionale Produkte aus dem schwäbischen Umland gelegt, z. B. Wein, Sekt, Obst und Gemüse, Wurst- und Fleischwaren sowie die traditionell schwäbischen Spezialitäten wie frische Maultaschen und Spätzle, erklärt Tegut-Filialgeschäftsführer Olaf Bänsch.