Dr. Oetker / Aldi Süd „Flecki" darf weiterverkauft werden

Lebensmittel Praxis | 24. Juli 2012
Dr. Oetker / Aldi Süd: „Flecki" darf weiterverkauft werden

Bildquelle: Dr. Oetker

Dr. Oetker hat im Streit um gefleckten Kinderpudding gegen Aldi Süd verloren. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht wies in zweiter Instanz die Forderung der Bielefelder nach einem Verkaufsverbot des Me-too-Produkts ab.

Anzeige

Das OLG stufte Aldis Pudding „Flecki" zwar als Nachahmung von Oetkers Verkaufshit „Paula" ein, sah aber ausreichend Abstand zum geschützten „Paula"-Design gewahrt.

„Paula" wird von Oetker mit einer Comic-Kuh mit Sonnenbrille seit 2006 vermarktet. Seit dem vergangenen Jahr setzt auch Aldi Süd beim Design von „Flecki" auf eine Comic-Kuh, die statt Sonnenbrille jedoch Blümchen und Kuhglocke trägt.