Wiesenhof Schlachthof Möckern wurde stillgelegt

Lebensmittel Praxis | 06. März 2012

Der Wiesenhof-Schlachthof in Möckern ist vorübergehend stillgelegt worden. Wie der Landkreis Jerichower Land mitteilte, hat die zuständige Behörde die Geflügelschlachtung untersagt. In der Folge von Umbauten habe es seitens der Behörde Beanstandungen gegeben und Mängel seien festgestellt worden.

Anzeige

Eine weitere Begehung des Betriebes am Dienstag habe jedoch ergeben, dass der bemängelte Bereich „einwand- und beanstandungsfrei" sei. Derzeit laufen Gespräche zwischen dem Unternehmen und der zuständigen Behörde. Ziel sei es, dass die Produktion schnellstmöglich wieder anlaufe, sagte ein Sprecher des Landkreises. Man gehe davon aus, dass dies noch heute der Fall sein wird.

In der Zwischenzeit hat Wiesenhof den Lebensmittelhandel darüber informiert, dass es keine Lieferverzögerungen geben wird.