ANUGA/BVL Fisch und Nachhaltigkeit

Lebensmittel Praxis | 26. September 2011

Im Rahmen der Anuga wird der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels (BVL) ein Seminar zum Thema „Nachhaltiger Seefisch und umweltverträgliche Aquakultur" durchführen. Die Veranstaltung findet am 10. Oktober 2011 (von 10:00 bis 12:00 Uhr) auf der Messe statt.

Anzeige

Referenten aus Wissenschaft, Einzelhandel, Fischwirtschaft, Zertifizierungs- und Umweltorganisationen werden Wege und Perspektiven aufzeigen, wie der Fischeinkauf aus nachhaltigem Fang und umweltverträglicher Aquakultur gestaltet werden kann. Nach einer Begrüßung durch Friedhelm Dornseifer, BVL-Präsident, werden Dr. Matthias Keller (Fisch-Informationszentrum) sowie Dr. Christopher Zimmermann und Dr. Reinhold Hanel (beide vTI-Bundesinstitut; Seefisch- und Aquakulturexperten) eine Einführung zum Thema liefern. Im Anschluss werden Vertreter entlang der Wertschöpfungskette die aktuellen Initiativen auf dem Podium diskutieren.

Zu den Initiativen von Handel und Fischwirtschaft zählen der weitere Ausbau der genaueren Fanggebietsinformation sowie der Datenbank „Fischbestände online" (www.portal-fischerei.de), die spezifische Informationen zur Bewertung der Seefischbestände liefert. Was Fisch aus Aquakultur betrifft, setzen Handel und Fischwirtschaft zunehmend auf internationale Zertifizierungssysteme, um eine umweltverträgliche Produktion im Erzeugerland zu sichern.

Weitere Informationen, wie die offizielle Einladung mit den Anmeldeunterlagen: Frau Wasserstraß, Tel.: 030/726250-84, bvl@einzelhandel.de) zu.