Anzeige

Bier Sonniger Juni erfreut Brauer

Lebensmittel Praxis | 31. Juli 2014

Dank eines Super-Junis haben die deutschen Brauereien im ersten Halbjahr 2014 deutlich mehr Bier abgesetzt als vor einem Jahr. Die Menge stieg nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden um 4,4 Prozent auf 47,9 Mio. hl. Der Export zog mit einem Plus von 10,7 Prozent allerdings deutlich stärker an als der Absatz im Inland, wo die Biermenge nur um 3,3 Prozent stieg.

Anzeige

Der von gutem Wetter und dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft geprägte Juni schaffte allein ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem schwachen Vorjahresmonat. In den Zahlen sind alkoholfreie Biere nicht enthalten, dafür aber die Biermischungen, die im Halbjahr weit überdurchschnittlich um 13,4 Prozent zulegten.