Produkt des Jahres 2017

Spirituosen - Gold Jim Beam Double Oak / Beam Suntory Deutschland

Tobias Dünnebacke | 22. November 2016
Spirituosen - Gold: Jim Beam Double Oak / Beam Suntory Deutschland

Bildquelle: Beam Suntory Deutschland

Neue Geschmacksnoten durch eine zweite Reifung im Fass: Jim Beam Double Oak.

Anzeige

Ähnlich wie beim Bier sind die Konsumenten auch beim Whiskey immer häufiger auf der Suche nach dem Besonderen. „Die Nachfrage nach hochwertigen Produkten steigt, und Konsumenten sind mehr denn je auf der Suche nach Whiskeys im Premium-Segment“, sagt Nicole Ehlen, Marketing Director Germany & Austria, Beam Suntory. Aus diesem Grund freue man sich, mit Jim Beam Double Oak einen neuen Bourbon zu präsentieren, der die Tradition der Marke widerspiegelt und ein neues Geschmackserlebnis bietet, das durch ein besonderes Herstellungsverfahren garantiert wird. Wie alle Kentucky Straight Bourbons von Jim Beam reift auch der Double Oak zunächst traditionell in neuen, ausgeflammten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Im Anschluss lagert er für eine weitere Reifezeit in einem zweiten, ebenfalls ausgeflammten Eichenfass. Dieser zweifache Reifungsprozess ermöglicht dem Produkt einen intensiveren Kontakt mit dem Holz. Dadurch entstehen laut Unternehmen eine außergewöhnliche Tiefe und perfekt ausbalancierte Geschmacksnoten.

Bild: Gold-Produkt - Jim Beam Double Oak / Beam Suntory Deutschland