Neuer Regioladen Berlin-Friedrichshagen

In Christiane Hoppes Regioladen gibt es Produkte aus Berlin und Umgebung – auch zum Direktverzehr.

Mittwoch, 10. Juli 2013 - Neue Läden
Silvia Schulz
Artikelbild Berlin-Friedrichshagen
Bildquelle: Bernd Fiehoefer

Der neue Regioladen in Berlin-Friedrichshagen, dem Zehlendorf des Ostens, überzeugt mit erlesenem Sortiment sowie Individualität. Es ist das zweite Regiogeschäft, das Inhaberin Christiane Hoppe in guter Lage in Berlin führt. Auf rund 75 qm bietet sie frische und leckere Produkte vom Lande an. Ins Sortiment kommt nur, wovon Christiane Hoppe selbst überzeugt ist oder was Kunden nachfragen. Die Produkte stammen ausnahmslos aus der Region, sind nachhaltig und handwerklich hergestellt. Angeboten werden Obst, Gemüse, Käse, Eier, Wurst, Brot und weitere Produkte aus Berlin und dem Berliner Umland. Abgerundet wird das Sortiment von ausgesuchten Nonfood-Waren und Saatgut.

Zum Laden gehört außerdem ein Esszimmer. Beide sind rustikal und geschmackvoll mit Liebe zum Detail eingerichtet. Die Kunden können die Produkte im Regioladen auch direkt verzehren.

Im Esszimmer oder vor der Tür genießen sie hausgemachte Köstlichkeiten wie Buletten, Salate und belegte Brötchen. Gäste werden außerdem mit leckerem Kaffee, frischer Milch, Tee und Omas Kuchen verwöhnt.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

Italiens Biosektor lässt keine Wünsche offen

Italienischer Gemeinschaftsstand auf der BIOFACH 2023 mit 62 ausgewählten Produktionsbetrieben aus ganz Italien – ein neuer Rekord. Mehr erfahren...

Tiefkühl-Star 2022