Anzeige

Aldi Süd Filiale eröffnet Neuwied Irlich

Lebensmittel Praxis | 23. Januar 2013
Aldi Süd Filiale eröffnet: Neuwied Irlich

Bildquelle: Hoppen

Aldi Süd betreibt in West- und Süddeutschland mehr als 1.800 Filialen. Eine neue eröffnete vor Kurzem im Neuwieder Stadtteil Irlich. Direkt gegenüber: der Rewe-Markt von Jörg Müller.

Anzeige

In gewohnt kurzer Bauzeit wurde die Aldi-Filiale im Neuwieder Stadtteil Irlich in unmittelbarer Nachbarschaft zum dort schon ansässigen Rewe-Händler Jörg Müller errichtet. Die Planung des Marktes reicht bis in die Jahre 2011 und 2009 zurück – verbeamtete Mühlen mahlen so lange. Das traute Miteinander von Discount und Supermarkt wird häufig gesucht – das Konzept ist klar: Discount zieht Kunden über Preise und Wochenangebote, komplettiert wird der Einkauf beim Vollsortimenter. Rewe-Händler Jörg Müller hat sich auf das Miteinander eingestellt und seinen Markt durch Verkaufsflächenerweiterung noch attraktiver gemacht. Der Aldi-Markt profiliert sich nicht nur über Preise und Nonfood, sondern auch durch eine Solaranlage, die mit einem Jahresertrag von 75.000 kWh 25 Haushalte versorgen könnte.

ANZEIGE