Anzeige

Gerade eröffnet Neu im Filmstudio

Jens Hertling | 09. Oktober 2020
Gerade eröffnet: Neu im Filmstudio
Bildquelle: Santiago Engelhardt

In der Kölner Innenstadt hat ein neuer Rewe-Markt eröffnet. Er befindet sich in dem Traditionskino Capitol, einem stillgelegten Drehort für TV-Shows.

Anzeige

Unterhaltungsliebhaber kennen den neuen Rewe-Standort noch als Drehort für TV-Shows wie „TV Total“ oder die „Harald Schmidt Show“. Heute finden Besucher statt Bühne und Leinwand Regale und Theken mit Produkten für den täglichen Bedarf. Der neue, rund 937 Quadratmeter große Rewe-Markt bietet ein modernes und nachhaltiges Marktkonzept. Ganz besonders einladend wirkt die gläserne Front, die sich über die gesamte Objektlänge erstreckt. Das Gebäude ist nach den Plänen des international angesehenen Architekturbüros Ingenhoven realisiert. Kaufmann Hüseyin Bilkay wird mit seinem 30-köpfigen Team den Markt leiten. Besonderen Wert legt der Kaufmann auf Regionalität: So gibt es Spezialitäten aus Köln und dem Umland, wie etwa hochwertige Kaffeebohnen und Kaffee „to go“ von Kölns ältester Kaffeerösterei Schamong aus Ehrenfeld oder Kartoffeln von Familie Braun aus dem nur wenige Kilometer entfernten Pulheim. Auch Gebäck des Familienunternehmens Lassche aus St. Augustin bietet der Markt seinen Kunden.