Nestlé Spekulationen über Ferrero-Übernahme

LEBENSMITTEL PRAXIS | 17. Oktober 2013

Der Schweizer Nestlé-Konzern hat einem Pressebericht der italienischen Zeitung „La Republicca" (Donnerstag) zufolge Interesse am italienischen Nutella-Hersteller Ferrero (Geschäftsjahr 2011/12: rund 7,8 Mrd. Euro Umsatz). Eine Quelle wird in dem Artikel nicht genannt.

Anzeige

Die Gespräche seien in einem frühen Stadium, heißt es. Ein Ferrero-Sprecher bezeichnete den Bericht als „haltlos", berichtet die dpa. Das Unternehmen stehe nicht zum Verkauf und es sei kein Angebot eingegangen. Nestlé wollte sich dazu nicht äußern.