Müller-Brot Produktion weiter stillgelegt

Lebensmittel Praxis | 06. Februar 2012

Müller-Brot darf bis auf Weiteres in seinem Werk Neufahrn nicht produzieren. Die bisherigen Reinigungen und Sanierungen seien nicht ausreichend, um den Ansprüchen an eine hygienisch einwandfreie Herstellung von Lebensmitteln zu genügen, teilte das Landratsamt Freising mit.

Anzeige

Vor wenigen Tagen waren die gravierenden Hygienemängel bei Müller-Brot in der Öffentlichkeit bekanntgeworden. Neu sind diese Probleme allerdings nicht: Die Lebensmittelkontrolleure haben die Bäckerei wegen Mäusekot und ähnlicher Mängel bereits seit zweieinhalb Jahren im Visier. Eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums sagte laut Nachrichtenagentur dpa: „Zu keiner Zeit ging ein Risiko von den hergestellten Produkten für den Verbraucher aus. Der Verbraucherschutz war jederzeit gewährleistet."

ANZEIGE