Fleischindustrie Rekordergebnis bei Schweineschlachtungen

Lebensmittel Praxis | 15. November 2011

Im abgelaufenen Quartal wurden in Deutschland so viele Schweine geschlachtet wie nie zuvor. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Von Juli bis September 2011 wurden 15,2 Mio. Tiere geschlachtet.

Anzeige

Das waren nicht nur mehr als eine halbe Mio. Schweine mehr als ein Jahr zuvor, die Zahl übertraf auch noch das bisherige Rekordergebnis aus dem vierten Quartal 2010 (15,1 Mio. Tiere).

Die erzeugte Fleischmenge erhöhte sich im dritten Quartal 2011 um 4,3 Prozent auf 1,42 Mio. t. Es wurde auch mehr Geflügel-, aber weniger Rindfleisch erzeugt.