Katjes/Lamy Lutti 100-Prozent-Marke

Lebensmittel Praxis | 02. September 2011

Die Katjes International GmbH & Co. KG hat ihre Beteiligung an der französischen Lamy Lutti-Gruppe von 66,67 auf 100 Prozent der stimmberechtigten Anteile erhöht.

Anzeige

Katjes International erwarb im Februar 2009 zunächst einen Anteil in Höhe von 10 Prozent der Stimmrechte am Süßwarenhersteller Lamy Lutti. Noch im gleichen Jahr wurde diese Beteiligung auf 33,33 Prozent erhöht, verbunden mit einer Kaufoption, die restlichen 66,67 Prozent von den anderen Gesellschaftern zu erwerben. Nachdem zwischenzeitlich im November 2010 eine teilweise Ausübung der Kaufoption seitens der Katjes International in Höhe von 33,33 Prozent der Anteile an der Lamy Lutti-Gruppe erfolgt war, wurde ein Teil des Emissionserlöses der Anleihe der Katjes International dazu genutzt, den Kaufpreis der noch ausstehenden 33,33 Prozent zu finanzieren.