Adendorf:Edeka

Bildquelle: Katharina Jaeger

Adendorf Edeka

In Adendorf bei Hamburg kauft man statt im Marktkauf nun bei Edeka Jänecke ein. Nach der Umflaggung legt Jens Jänecke den Fokus auf Frische aus der Region.

Anzeige

Monty ist der Hingucker in der Obst- und Gemüseabteilung bei Edeka Jänecke in Adendorf. Der rote Porsche-Traktor, der seinen Namen dem Vorschlag einer Kundin bei einer Facebook-Aktion verdankt, hat stets frische Ware auf seinem Anhänger. Für Inhaber Jens Jänecke verkörpert er die grundlegenden Werte des Marktes: „Antrieb, Stärke, Tradition und Sympathie.“ Das Maskottchen stehe zudem für die Regionalität der Produkte. Seit der ehemalige Marktkauf auf Edeka Jänecke umgeflaggt ist, steht die Frische aus der Region noch mehr im Fokus. Jänecke, der den Marktkauf Adendorf seit Januar 2017 als geschäftsführender Gesellschafter geführt hat und zuvor Prokurist bei der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG war, hat zudem die gesunde Frische ausgebaut. Zu den Besonderheiten im rund 40.000 Artikel umfassenden Sortiment zählen etwa die Smoothiebar, hausgemachter Frozen Joghurt, zahlreiche frisch vor Ort hergestellte Spezialitäten und ein besonderes Allergiker-Angebot. Mit Fußball-Liveübertragungen auf drei Bildschirmen will Jänecke zusätzliche Kunden locken, genauso wie mit kreativen Aktionen, die – wie bei der Namenssuche für den Traktor – die Kunden mit einbinden.