Anzeige

Spar Feldkirch-Tisis

Susanne Klopsch | 14. August 2015
Spar: Feldkirch-Tisis

Bildquelle: Spar Austria

In Feldkirch-Tisis (Vorarlberg) hat Spar-Kaufmann Jürgen Albrecht seinen Traum-Markt realisiert.

Anzeige

Etwa 3,5 Mio. Euro nahm der Vorarlberger Spar-Kaufmann Jürgen Albrecht in Feldkirch-Tisis (Österreich) in die Hände und modernisierte seinen Markt von Grund auf. Die Fläche konnte dank des Erwerbs des Nachbargrundstücks von 312 auf 600 qm vergrößert werden. Das Sortiment umfasst nun etwa 10.000 Artikel. Mehr als 1.500 Produkte stammen von regionalen Lieferanten. Ganz neu ist das modern eingerichtete Bistro mit 35 Sitzplätzen mit umfangreichem Angebot von Snacks und kleineren warmen Speisen zum Mitnehmen oder Direktverzehr. Stolz ist der Spar-Kaufmann auf die nach seinen Angaben mit 42 m längste Kühlwand Österreichs: Gekühlte und tiefgekühlte Produkte werden in den Schränken mit schwarzen Rahmen aufmerksamkeitsstark präsentiert, Produkte wie TK-Pizzen zum Teil stehend. Ein Hingucker ist das Rondell für Verkostungen in der Weinabteilung (Foto), die nun doppelt so groß ist. Die Bedientheken sind in der Marktmitte platziert. Etwa 440 LED-Spots sorgen für die optimale Inszenierung der Produkte, der Fußboden in Holzoptik sorgt für Wärme. 22 Flatscreen-Monitore sind über den gesamten Markt verteilt. Sie erleichtern Kunden die Orientierung über die Sortimente, dienen aber auch für Werbung.