Anzeige

Ragusa und Torino Schweizer Qualität

Chocolats Camille Bloch S.A. | 01. Juli 2015
Ragusa und Torino: Schweizer Qualität

Chocolats Camille Bloch S.A. ist in der glücklichen Lage mit Ragusa über eine Kultmarke im Heimatmarkt Schweiz zu verfügen, die seit über 70 Jahren zur Schweizer Schokoladenkultur gehört.

Anzeige

Und die Markenkraft von Ragusa strahlt auch nach Deutschland und anderen Exportmärkten aus. Ragusa hat eine Alleinstellung am Markt und das schon seit 70 Jahren.

Auch Torino - die zweite Leadmarke - ist eine "Best Brand", mit einem ebenso hohen Bekanntheits- und Distributionsgrad in der Schweiz und einer starken zweiten Position auf den Auslandsmärkten.

Die Mehrwerte bei Ragusa und Torino liegen zweifelsohne in der Machart und den Rezepturen. Und ganz wesentlich: diese Produkte sind keine Marketingkonstrukte, sondern differenzieren sich ehrlich und authentisch durch den aussergewöhnlichen Geschmack.

ANZEIGE
ANZEIGE

Kompromisslose Qualität, der Standort Schweiz und eine nachhaltige Beschaffungspolitik sind das Credo. Das alles sind keine Modewörter, sondern die Grundlage des unternehmerischen Handelns.

Historie zur Marke

Chocolats Camille Bloch SA ist als Anbieter von gefüllten Schokoladespezialitäten ein erfolgreicher -Nischenplayer- im Schokoladenmarkt mit einer starken und führenden Marktposition in der Schweiz.

In der gesamten Unternehmensgeschichte von über 80 Jahren setzte Camille Bloch mehrere innovative Meilensteine und war damit Vorreiter am Markt.

1942 begann alles mit der "Erfindung" von Ragusa, 1948 folgte Torino, die mit dem bis dato grössten Anteil an Praliné-Creme aus Mandeln und Haselnüssen gefüllt ist, 1955 brachte Camille Bloch als erster Likörschokolade OHNE Zuckerkruste und 2005 als erster Mousse Tafelschokolade.

Ein Highlight für Camille Bloch und die Marke Ragusa war die Markteinführung von Ragusa Blond in 2013. Das ist gleichzeitig die Schaffung einer eigenständigen neuen Category im Tafel-Segement. 

Ragusa Blond sprengt die Fesseln der üblichen Schokoladensegmentierung, denn sie überzeugt Liebhaber von weißer Schokolade UND von heller Milchschokolade. Sie bietet dem Handel die Chance, neue Zielgruppen für Premium-Tafelschokolade zu erschließen.

Im Herbst 2014 wurde Torino Blond lanciert. Grundsätzlich wird das Feld Innovationen sehr behutsam angegangen.

Es ist erklärtes Ziel, die Markenbekanntheit und die Marktposition von Ragusa weiter auszubauen und man setzt dabei auf nachhaltiges und langfristig stabiles Wachstum. Schnelle aktionsgesteuerte Absatz- und Umsatzzuwächse sind nicht das Ziel.

Ragusa steht als starke Lead-Marke im Zentrum der Aktivitäten, um dadurch die Markenstärke noch zu erhöhen.

Auszeichnungen der Marke (Auszug)

  • Brandasset Valuator: Ragusa unter den zehn stärksten Marken der Schweiz
  • Unter den Top 10 Marken der Schweiz befinden sich insgesamt sechs Schweizer Marken, darunter Ragusa auf Rang neun.
Chocolats Camille Bloch S.A.

Grand Rue
2608 Courtelary/ Schweiz
Tel: (+4132) 9451200
E-Mail: info@camillebloch.ch
Internet: www.ragusa.ch

Weitere Adressen im Internet
www.facebook.com/Ragusa